Get the party started…

… on a saturday night! Und wo könnte man an einem Samstagabend besser feiern als im Kunstpalais?

Das haben sich auch die  Besucher der Kurzfilmnacht “Kino unterm Sternenhimmel: Die lange Nacht der kurzen Filme” gedacht, die als Finissage zu unserer Ausstellung “O.H. Hajek: Keimzelle Erlangen” stattfand, und sind am vergangenen Samstag zahlreich in den Innenhof des Palais Stutterheim geströmt. Dort war ja auch einiges geboten: Wir haben spannende, witzige und unterhaltsame Filme zum Thema “Aneignung von öffentlichem Raum” gezeigt, in denen unter anderem der Franzose Rémi Gaillard als Pac Man und Super Mario verkleidet einen Supermarkt und den Straßenverkehr ordentlich durcheinander brachte, Guerilla Gardener die öden Grünflächen Londons aus ihrem Dornröschenschlaf weckten oder die Panikstricker in Berlin eine S-Bahn im wahrsten Sinne des Wortes umgarnten. Das Feedback des Publikums war dem entsprechend:  Sie waren begeistert.

Aber wir wären nicht das Kunstpalais, wenn das schon alles gewesen wäre:  Zusätzlich zu den Filmen sorgte DJ Thomas Be (Tontausch Kollektiv) mit seinem relaxten Deep-House für eine entspannte Atmosphäre und die Besucher hatten nochmals die Möglichkeit die faszinierenden Werke Otto Herbert Hajakes zu bewundern.

Alles in allem war es ein toller Abend und ein gelungener Abschluss der ersten Ausstellung des Kunstjahres 2012 im Kunstpalais!

Ihr konntet nicht dabei sein? Dann habt ihr ganz schön was verpasst!

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 35 Followern an

%d Bloggern gefällt das: