Unsere Ausstellung „iRonic. Die feinsinnige Ironie der Kunst“ in der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen

„Die Show ist frech und hintergründig“ und eine „die wirklich Laune macht“ – so beschreibt der SWR in seiner Sendung KulTour (ab 5:11 min.) die Ausstellung „iRonic“ in der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen, die am 20. Januar eröffnet wurde.  Auch das abschließende Fazit von KulTour ist ebenso eindeutig wie erfreulich: „Unbedingt anschauen! Die Ausstellung macht Freude.“

Das mediale Interesse, das die Ausstellung erfahren hat, ist bemerkenswert. Neben dem SWR hat auch die Radiosendung „Nachtkultur“ des SWF und „Fokus Südwest“ des Radio Dreyeckland über „iRonic“ berichtet. Die Stuttgarter Nachrichten und die Bietigheimer Zeitung veröffentlichten zwei ausführliche Artikel zu der Ausstellung.  Sogar die deutsche Vogue widmete sich in ihrem Kulturblog „iRonic“!

Auch das Publikumsinteresse ist überwältigend: Die Besucher waren von der „feinsinnige Ironie der Kunst“ begeistert und von den Werken beeindruckt.  Es beweist, dass man mit einer Ausstellung zum Thema Ironie durchaus Erfolg haben kann oder wie es Annette Krause, Moderatorin von KulTour, ausdrückt: „Auch hier (in der Bildenden Kunst) ist Ironie ein echter Trend.“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s