Töten-Ausstellung ist eröffnet

am

Nicht nur unsere Pressekonferenz, sondern auch die Eröffnung der Ausstellung „Töten“ am vergangenen Freitag war ein riesiger Erfolg. Hunderte von Menschen strömten ins Kunstpalais, um die erste Ausstellung zu diesem brisanten aber auch aktuellen Thema zu sehen. Zur Begrüßung sprach die Bürgermeisterin der Stadt Erlangen: Birgit Aßmus. Kunstpalais-Leiterin Claudia Emmert hat in ihrer einführenden Rede die künstlerischen Positionen und die Konzeption der Ausstellung vorgestellt. Im Zentrum stand dabei die Frage, welche Relevanz dem künstlerischen Bild angesichts der medialen Bilderflut zukommt und welche bildnerischen Strategien die Künstler aus dieser Herausforderung entwickeln. Ganz besonders gefreut hat uns jedoch, dass zahlreiche Künstler anwesend waren. Parastou Forouhar, Michal Kosakowski, Kitty Kraus, Bjørn Melhus und  Simon Menner standen den ganzen Abend für Fragen und Diskussionen zur Verfügung! Aber seht selbst:

Ⓒ Kunstpalais Erlangen und Erich Malter

Die Ausstellung kann übrigens noch bis zum 17. Juni 2012 besichtigt werden!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s