WG im Kunstpalais – Eine Leseparty mit den „Vorlesern“

Wie sieht wohl eine klassische WG-Party aus? Blöde Frage – viele junge Leute auf kleinem Raum, viel Musik und mit Glück auch etwas zum Essen, das nicht schon nach einer halben Stunde verputzt ist. Eine ungezwungene Atmosphäre und Gespräche bis in den frühen Morgen.

Wie sieht wohl eine klassische Lesung aus? Blöde Frage – eine überschaubare Anzahl von Leuten, größtenteils gesetzteren Alters, die an einem Glas Wein oder Mineralwasser nippend, den literarischen Ergüssen eines distinguierten Autors lauschen. Es folgen Gespräche auf hochgradig intellektuellem Niveau, Buchverkauf und SignierstundFotoLesung1e.      Ende: 22 Uhr. Anschließend:        eine gute Nacht.

Eine Gruppe junger Autoren  hat es sich nun zur Aufgabe gemacht, diese beiden Formen geselliger Abendunterhaltung – so gegensätzlich sie auch sein mögen – miteinander zu kombinieren. Die Idee stammt von Anja Zeltner und Roland Halbig, die im Rahmen ihrer Lesereihe „Die Vorleser“ ihre eigenen Texte und die anderer Nachwuchsautoren auf WG-Partys vorstellen.

Zum Auftakt der Saison 2013/2014 drehen sie den Spieß um und bringen das WG-Wohnzimmer am 31. August ins Kunstpalais. Mit dabei sind außerdem Stefan Winter und Jan Georg Tabor, beides Erlanger Studenten und Absolventen der Bayerischen Akademie des Schreibens. Gelesen werden Texte, die sich thematisch auf die Ausstellung von Kirstine Roepstorff beziehen.

Mit dem Kunstpalais als Gastgeber und dem 33. Erlanger Poetenfest als Kooperationspartner wird dann im Innenhof des Palais Stutterheim eine literarische WG-Party gefeiert mit allem was dazu gehört: Freut euch auf eine gemütliche Wohnzimmeratmosphäre, tolle Texte und gute Unterhaltung! Wer das ein oder andere gesittete Gläslein Wein zum Literaturgenuss bevorzugt, kommt genauso auf seine Kosten wie derjenige, der eher zur Bierflasche greift. Auch für Musik ist gesorgt: Im Anschluss an die Lesung legt DJ IOIE aus Leipzig seine House- und Technoplatten auf für alle, die das Tanzbein schwingen wollen.

Los geht’s um 20 Uhr, der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf alle literaturbegeisterten Partygäste!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s