Erlangen begrüßt einen neuen Mitbewohner

Seit dieser Woche hat Erlangen einen weiteren Einwohner: Im Grünzug im Röthelheimpark hockt ein etwa vier Meter großer Hase im Gras. Das Tier aus blankpolierten Edelstahlplatten ist das Ergebnis eines Wettbewerbs zur Kunst im öffentlichen Raum, den die Kunstkommission der Stadt Erlangen 2013 ausgeschrieben hat. Gewonnen hat ihn die Berliner Künstlergruppe inges idee, die mit dem Hasen die Herzen der Erlanger erobern wollen.

Um das Langohr auch offiziell zu begrüßen, findet am Montag, 27. April 2015 ab 17 Uhr rund um die Skulptur ein „Kleines Hasenfest“ statt. Kulinarisch passend gibt es Möhrenmuffins und Multivitaminsaft, jeder kann ein Polaroid-Bild von sich und dem Hasen mit nach Hause nehmen oder einen Mümmelmann aus Papier falten. Alle AnwohnerInnen und interessierten BürgerInnen sind herzlich willkommen!

SAM_2902_klein

In Anlehnung an die ehemalige Nutzung des Röthelheimparks als US-Militärgelände, hat der Hase eine Art Tarnoptik erhalten: Durch den Edelstahl sieht er zu jeder Tages- und Jahreszeit anders aus. Er fügt sich so ideal in die Landschaft ein und ist dennoch nicht zu übersehen!

SAM_2914_kleinDie Künstler von inges idee haben in den vergangenen Jahren weltweit zahlreiche Projekte zur Kunst im öffentlichen Raum realisiert. Immer mit ein wenig Ironie und Humor haben sie z.B. einen übergroßen Schneemann im tropischen Klima eines Einkaufszentrums in Singapur aufgestellt. Zur Emscherkunst, einem großen Festival für Kunst im öffentlichen Raum im Ruhrgebiet, platzierten sie einen tanzenden Strommast in der Landschaft. Und nun sorgt also auch in Erlangen eine Skulptur von inges idee für Aufsehen und gute Laune!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s