Preview #4 2016: Dicker als Wasser

Oh, Tannenbaum! Weihnachten steht vor der Tür und damit das traditionelle Fest der Familie. Ob harmonisches Beisammensein oder Familienstress: Blut ist dicker als Wasser und daher dreht sich in unserer letzten Ausstellung 2016 alles um das Thema Familie.

Das „Aussterben“ der Familie und das Verschwinden verwandtschaftlicher Beziehungen steht immer wieder im Zentrum gesellschaftlicher Debatten. Ganze Generationen haben sich an festgefahrenen Rollenmustern abgearbeitet, um neue Formen des Zusammenlebens zu etablieren. Obwohl die Familie immer wieder zum Auslaufmodell erklärt wurde, verliert sie nicht ihre Bedeutung für den Einzelnen und die Gesellschaft. Denn nichts prägt uns so nachhaltig wie das Beziehungsgeflecht Familie.

Die Ausstellung beschäftigt sich nicht nur mit den vielfältigen Formen des Zusammenlebens, sondern wirft vor allem einen Blick auf deren Zukunft. Welche Bedeutung hat Familie angesichts globalisierter Arbeitsbedingungen und pluralisierter Lebensformen heute noch? Inwiefern ersetzen Netzwerke und Freunde als Wahlfamilie klassische Familienstrukturen? Wie verändern biodigitale Technologien, von künstlicher Befruchtung bis hin zur Leihmutterschaft, unser traditionelles Familienverständnis? Die Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung reflektieren aus der Distanz oder persönlich involviert den gegenwärtigen Status von Familie. Deutlich wird, dass Familie als Form des Zusammenlebens keineswegs überholt ist, sondern vielmehr Umdeutungen erfahren hat.

Mit dieser vierten Kerze endet der Advent und damit die Vorschau auf unser Ausstellungsprogramm 2016. Das Kunstpalais-Team wünscht euch frohe Weihnachten und ein wunderbares neues Jahr. Wir freuen uns euch im nächstes Jahr wieder im Kunstpalais begrüßen zu dürfen!

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s